Schallungen
Schallungen
Schallungen
Schallungen
Schallungen
Schallungen
Schallungen
Schallungen
Schallungen
Schallungen

Schallungen

Die Schallung ist eine Vorsatzschale für Wände, Stürze u.a., die vor Unwetter, Schlag, Beschmutzung schutzt. Sie kann auch eine dekorative Funktion haben.

  • Praktisch

    Praktisch

  • Stark und zuverlässig

    Stark und zuverlässig

  • Schnelle Montage

    Schnelle Montage

Schallungen

Die Schallung ist eine Vorsatzschale für Wände, Stürze u.a., die vor Unwetter, Schlag, Beschmutzung schutzt. Sie kann auch eine dekorative Funktion haben. Sie ist auch eine Endschicht oder ein Zusatz für den Innen- und Aussendesign. Die Konstruktion kann mit Allublech, Kompossitplatten, Schaum-Blechplatten, Glas, Keramik und andere bedeckt werden.


Allublechschaullungen

Das Alluminium ist leicht an Gewicht, einfach zu bearbeiten und korrosionsbeständigt. Das Allublech wird leicht geputzt und passt sehr gut zum Schallen von Wände, Stürze, Festerbänke, Decken und andere Oberflächen, die ständigt beschutzig werden. Es kann gerade an der Wand mit einem Klebstoff montiert werden, oder auf einer Stahlkonstruktion zusammengesetzt werden. Das Allublech kann je nach RAL oder mit Holzeffekte pulverbeschichtet werden.

Allublechschalung

PN S
Allublechschalung

Schallungen aus beschichtetes Blech

Das beschichtete Blech ist ein verzinktes Blech mit einer Dicke von 0.55 mm, das einseitig mit Polyester beschichtet ist. Es sieht wie Allublech aus, aber ist schlagbeständiger. Gut passend für Wände, Decken und Endelemente für Vordächer und Schutzdächer. Es kann geklebt oder an einer Stahlkonstruktion befestigt werden. Es wird leicht geputzt und braucht keine Wartung. Es kann nach RAL oder mit Holzeffekte pulverbeschichtet werden.

Schalungen aus Kunststoffbeschichtetes Blech

PN S
Schalungen aus Kunststoffbeschichtetes Blech

Kompossitschallungen – Etalbond

Etalbond besteht aus zwei Alluschichten und Polyesterschicht dazwischen, mit einer Gesamtdicke von min. 3, 4 oder 6mm. Etalbond ist leicht, hart, einfach zu putzen, hat gute Izolationseigenschaften und passt zum Schallen von Wände, Decken, Fassaden, Vordächer u.a. Es wird geklebt oder an einer Stahl- oder Allukonstruktion befestigt. Es wird in verschiedenen RAL- Farben oder Holzeffekte angeboten.

Kompositpaneeleschallungen

PN S
Kompositpaneeleschallungen

Glasverschalungen

Dank seiner Feuchtbeständigkeit wird das Glas als Dekungsmaterial in Bäder, Nassräume, Küchen, Fassaden u.a verwendet. Lackbeschichtetes Glas wird viel im gegewertigen Ihnen- und Aussendesign eingesetzt. Es kann direkt an der Wand montiert werden, durch einem Klebstoff, durch Aluminium- oder Stahlkonstruktion oder im Rahmen. Zur Sicherheit wird das Glas laminiert, oder kantiert, oder termisch bearbeitet.

Schalungen aus Glas

PN S
Schalungen aus Glas

Schaum-Blechschallungen

Die Schaum-Blechpaneele werden einfach montiert und haben gute Dämmungseigenschaften. Sie bestehen aus zwei Schichten Stahlblech mit einer Dämmung aus Polyuretan, Minerallwolle, Styropor dazwischen. Die Dicke ist zwischen 30 und 200 mm. Sie werden an einer Stahlkonstruktion montiert. Die Schaum-Blechpaneele sind leicht an Gewicht, werden einfach montiert, sind eine gute Wärmedämmung und sind Wetterbeständig. Passend für Wände, Dächer und Fassaden. Sie werden nach RAL bestrichen und sind einfach mit anderen Stoffen zusammen zu setzten.

Schalungen aus Isopaneele

PN S
Schalungen aus Isopaneele

Keramikschaullungen

Die Keramikschaullung ist eine gute Lösung für Aussenwände und Fassaden. Sie besteht aus einen Ständer, Wärmedämmung, am häufigsten Wolle, Befestigungsellemente und Keramikplatten. Die Keramikschallung ist atmungsaktiv. Es gibt eine große Vielfalt an Platten aus Keramik, Stein, Holz u.a.

Keramikschalungen

PN S
Keramikschalungen


  1. Projektausfertigung und Bemessungen der Beschallungen.

    Projektausfertigung und Bemessungen

    Nach der Fachmassnahme wird eine Kontruktiv- Ideenvorlage ausgefertigt.

  2. Ausfertigung von Schallungen

    Ausfertigung

    Der Konstruktieur leitet die technische Vorlage zum Werkstatt weiter. Es folgt die Produktion der Konstruktion.

  3. Lieferung von Schalungen

    Lieferung

    Um Transportschaden zu vermeiden, wird die Ware sorgfältig verpackt.

  4. Montage der Schalungen

    Montage

    Je nachdem wird die Schalung geklebt oder an einer Unterkonstruktion verschraubt. Nach der Ende der Montage, wird die Arbeitsfläche sauber gemacht.